Freitag , 13 Dezember 2019
Breaking News

Tauchen

Tauchen und Schnorcheln an die Südküste Kenias – Eine Reise durch eine fremde Welt

Wer an Kenias Südküste reist, der befindet sich auf dem Weg eine einzigartige Welt kennen zu lernen, die ihn schnell in seinen Bann ziehen wird und eine tiefgehende Faszination auslöst.

Tauchen in Kenia Kenia ist bekannt für seine warmherzigen Menschen, eine tolle Kultur, eine immense Vielfalt an Fauna und Flora und für die endlosen traumhaften Landstriche. Kenia vereint das Hochland, das Grasland, Halbwüsten, Wüsten und Regenwald miteinander, was dieses Land so artenreich macht.

Kenia ist aber außerdem noch für seine tollen Strände und die magische Unterwasserwelt berühmt.

Tauchen und Schnorcheln ist hier ein besonderes Erlebnis und wird gerne von Einheimischen und Besuchern praktiziert. Der indische Ozean ist vor der Südküste Kenias durch ein parallel verlaufendes Riff geschützt, welches Haie und hohe Welle abhält. Dadurch wird dieser Ort besonders gerne zum Tauchen und Schnorcheln genutzt. Das vor der Küste liegende Riff bietet eine große Vielfalt an Korallen und Meerestieren, die besichtigt werden können.

Hier werden unterschiedlichste Fische und Pflanzen regelmäßig beim Tauchen und Schnorcheln beobachtet. Seltene Fische sind in den Gewässern der kenianischen Küste fast zur Gewohnheit geworden und sogar uralte Fischfossilien wurden im Rift Valley in Kenia gefunden.

Die kenianische Südküste eignet sich perfekt zum Tauchen und Schnorcheln

Die weißen Sandstrände in Diani Beach eignen sich nicht nur hervorragend zum Flanieren, sondern eignen sich durch ihren sehr flachen Abstieg auch optimal zum Tauchen und Schnorcheln.

Die Unterwasserwelt vor der kenianischen Küste ist sehr ansehnlich und bietet mit ihrer ruhigen See und den warmen Temperaturen des schnorcheln in kenia indischen Ozeans gute Bedingungen für Anfänger, Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Das große Angebot an Tauchschulen ermöglicht den Erwerb eines günstigen Tauchscheins, dessen Tauchkurs von einem wahren Experten geführt wird.

Die zahlreichen Marine Parks entlang der Küste Kenias locken zum Tauchen und Schnorcheln mit ihren Fischbeständen, deren Beobachtung ein wahres Spektakel ist. Hier Walhaie mit einer Länge von bis zu 18 Metern zu sehen. Die gutmütigen Tiere jagen erfahrenen und unerfahrenen Tauchern erst einmal einen riesen Schrecken ein, sorgen aber anschließend für dein ereignisreichsten Tauchgang ihres Lebens. Glasfische, Mantas und Riesenschildkröten gelten ebenfalls zu den regionalen Besonderheiten der Unterwasserwelt.

Je nach Jahreszeit können sogar Delfine gesichtet werden, die mit ihrem Wesen die Herzen der Menschen beim Tauchen und Schnorcheln verzaubern.

Wir empfehlen:

aqualand-logo

[raw]

Wassersport Anfrage

Lassen Sie uns Ihnen ein unschlagbares Angebot machen!

Package one description 🙂

A block of HTML with a conditional logic will allow this to show when you select an item from the drop down. yay

Package Two description 🙂

Another description about this package here

Package Three description 🙂

You know what to do... add your description here

Bitte warten …
[/raw]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.